Impressionen seit der Gründung 2004

Exkursion zum Geo-Park Ralsko – eingebunden in GECOM Euroregion

Steine im Geo-Zentrum

Weitere Höhepunkte 2019

  • Bild 1: 4 t schwerer Granit zum 15.Jahrestag des GZZ
  • Bild 2: Erz klopfen – bergfrisch für Glück im neuen Jahr
  • Bild 3: Der Weihnachtsmann übergibt Geschenke
  • Bild 4: LED-Leuchten mit Edelsteinen war ein Höhepunkt beim Basteln
  • Bild 5: Meißener Porzellan wurde 1707 im Schloß Althörnitz mit bearbeitet
  • Bild 6: Ehrung für Dr. Curt Heinke
  • Bild 7: Ehrung für Prof. Dr. Harald Walther

15 Jahre Geo-Zentrum Zittau – 15 Jahre Naturkundebildung

  • Bild 1: Fördermittel der Sächsichen Kulturstiftung zum Jubiläum – Übergabe durch einen Vertreter der Staatsregierung
  • Bild 2: Auszeichnung verdienstvoller Vereinsmitglieder
  • Bild 3: Stadtrat Gullus gratuliert uns
  • Bild 4: Der Vertreter der Staatsregierung informiert sich ausgiebig.

Edelsteinbörse in Dresden

Eine Königin im Arm

Wir informieren über unsere Arbeit

Landrat Bernd Lange, Frau Wiedmer-Hüchelheim (Leiterin Schulamt) und Herr Scholze (ZiBi) zu Besuch im GZZ

Exkursion zu den Walonen

  • Am Grill unter Tage
  • Das Gericht der Bergfreunde
  • Vortrag von den Walonen bis zu den Zwergen
  • Edelsteine waschen

Workshop „Dr. Curt Heinke …

… Zittaues Geologe, Lehrer und Afrikaforscher“

  • Restauratorische Arbeit am Zittauer Naturdenkmal Mammutbaumstubben
  • “Stein”ofenpizza – zum verwechseln ähnlich
  • Nach getaner Arbeit – Steine schleifen

Basteln für Ostern

Ostereier gestalten mit Edelsteinen

Workshop Entstehung des Meißner Porzellans

im Schloß Althörnitz – Hier wurde 1707 am Meißner Porzellan geforscht

Im Atomlabor

der Hochschule Zittau

Workshop

am Geo-Park in Zittau, Schillerstraße 5a

Geo-Tag

im Heimatmuseum Eckartsberg

Eröffnung Ausstellung

im Heimatmuseum Eckartsberg

Geo-Tag

im Geo-Zentrum Zittau

Exkursion

Bagger am ehemaligen Tagebau Berzdorf

Exkursion Kohle

im ehemaligen Tagebau Hartau mit dem früheren Oberbürgermeister von Zittau Arnd Voigt

1. Juni Kindertag

Unser Stand war wie immer dicht umringt.

Projekt “Steine der Reichen Stadt Zittau”

10.3.2018 Workshop im Geo-Zentrum

Durch das schlechte Wetter war die Arbeit am Geo-Park nur eingeschränkt möglich.

Nach dem Mittagessen wurde das Projekt “Steine der Reichen Stadt Zittau” vorgestellt. Dabei gab es für Sandstein,
Basalt und Granit viele Beispiele und Vorstellungen für den Flyer.

22.3. Geo-Tag zum Thema Sandstein

Der Direktor der Zittauer Museum stellte Sandstein als wichtiges Baumaterial für gestaltete Portale, Grüfte und Figuren vor, als Beispiel den Innenhof des ehemaligen Kloster und den Heftergiebel.

Die Gruft der Kaufmannsfamilie Besser wurde mit besonders feinen Sandstein gebaut.

Im 16. Jahrhundert wurden die Mauern in der Stadt meist mit Sandstein, Basalt und Ziegel gebaut, als Beispiel der Innenhof des ehemaligen Sächsischen Hof.

Bergmannsweihnacht 2017

Beitrag über die Arbeit des Geo Zentrums Zittau

in der Fachzeitschrift des deutschen Dachverbandes Geologie/Mineralogie

 

lesen Sie hier weiter